image-7040883-P1070418.JPG
                                     Carmen Stoob
Ausbildung
• 1996 Primarlehrerdiplom
• 2013 Weiterbildung in Tiergestützter Therapie
• seit 2018 ​im Vorstand des Vereins
  Schulhunde Schweiz engagiert

...und die Lebensschule als Mutter zweier Söhne im Teenageralter
Basis
für meine Arbeit ist die 
respektvolle, wertschätzende Beziehung des Mensch-Tier-Teams.
​Immer auch dabei: eine grosse Portion Humor!

Zwei wichtige Aspekte in meinem Leben sind Kinder und Hunde.
Im Zentrum beim tiergestützten Lernen steht für mich,
die positiv gestaltete Begegnung zwischen Kind und Tier. 
Als Lehrperson mit Weiterbildung in Tiergestützter Therapie,
plane ich das Setting, um zielgerichtet zu arbeiten.
Mögliche Ziele:
•Neue Motivation für schulische Aktivitäten allgemein, speziell aber auch   
          - sprachlicher Ausdruck,
          - Strukturierung einer Aufgabe,
          - Hör- und Leseverstehen, 
•Konzentration stärken
•Empathiefähigkeit unterstützen